"Veranstaltungsservice Baumgartner" als Sponsor gewonnen

 


Wer jemals in der schönen oberbayerischen Viereinhalbtausend-Seelen-Gemeinde Neubeuern gelebt, gearbeitet oder gar dort augewachsen ist, weiss: Heinz "Klarei" Baumgartner ist eine lebende lokale Legende. 


Aber nicht nur dort ist er bekannt und hochgeschätzt (und auch ein ganz klein wenig berüchtigt), sondern auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus:

Wenn er die komplette Logistik für die jährlich stattfindenden Festspiele auf Schloss Herrenchiemsee stemmt, eine grosse Firmeneröffnung in Shanghai organisiert und dabei die halbe chinesische Belegschaft in Lederhosen steckt oder für Weihnachtsfeiern Lagerhallen in Ballsäle verwandelt, hat das jedes Mal Ereignis-Charakter. Der herzensgute Exzentriker mit der niemals erlöschenden Zigarette und der durchgehenden Braue bleibt einem einfach im Gedächtnis.


Dass Heinz uns nun bei unserem "168-Stunden"-Projekt unter die Arme greift, ist uns natürlich eine ganz besondere Ehre. Und wie es zum Selbstverständnis eines Mannes vom Format eines "Klarei" gehört, wird er nicht "nur" Kilometergeld für die Stiftung Attl" sponsern, sondern uns, den Sportfreunden, das komplette Basislager (das wir später "Sportfreunde City" nennen sollten) samt Inventar für unser einwöchiges Spendenevent zur Verfügung stellen.

Ein Baumgartner, ein Wort. Heinz, wir danken Dir!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine / News 2017:

28.11.2017:

Sportfreunde Attl erhalten  Sozialpreis 2017 des

Landkreises Rosenheim

Archiv: