Weihnachtsgeschenk, Teil II: Stefan Dettl übernimmt Schirmherrschaft

Es ist ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk, und es erreicht Sportfreund Stefan per SMS. Am Strand, irgendwo auf Kuba, zwischen zwei Runden Margeritas. "Merci für die Anfrage. Bin dabei" - lautet die so kurze wie klare Textnachricht. Ihr Absender: Stefan Dettl. 

 

Im September 2013 verbringt Bühnen-Berserker Dettl eine denkwürdige Woche in der Stiftung Attl:

Er ist Schirmherr für das dortige Herbstfest, und kraft diesen Amtes kümmert er sich nicht nur persönlich um den Bieranstich, sondern stürzt sich auch tagtäglich ins bunte Treiben. Am Ende tuckert er mit seinem Bulldog mitten ins Attler Festzelt und gibt dort mit LaBrassBanda ein umjubeltes und restlos ausverkauftes Konzert (wir berichteten).

 

Ein Kerl ganz nach unserem Geschmack:

Als wir ihn fragen, ob er nicht erneut ein Engagement als Schirmherr übernehmen möchte, lässt er sich nicht lange betteln. Populär, feierwütig und mit Chiemgauer Wurzeln ist er die Idealbesetzung für die repräsentative Rolle bei unserem Projekt „168h – Chiemsee boahart!“.

  

Mehr über Stefan Dettl und seine Band gibt’s auf seiner Homepage:

www.stefan-dettl.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine / News 2017:

28.11.2017:

Sportfreunde Attl erhalten  Sozialpreis 2017 des

Landkreises Rosenheim

Archiv: