"Autohaus Unterberger" in Prien: Spendengeld und Luxuskarosse

Autohaus Unterberger Prien

 

Spendengelder und eine Luxuskarosse der Bayrischen Motorenwerke:

Das Autohaus "Unterberger" in Prien am Chiemsee legt sich mächtig ins Zeug für unser Projekt "168h"!

Für jeden Kilometer den wir während unseres siebentägigen Ultralaufs zurücklegen, bezahlt das Unternehmen einen fixen Betrag an die Stiftung Attl bei Wasserburg. Der BMW kann während dieser Zeit auf dem Gelände unseres Basislagers in Prien bewundert werden. Schade nur, dass dieser von den Unterbergers nach unserem Zieleinlauf am 31. Mai wieder abgeholt wird...

Unser aufrichtiger Dank gilt dem Autohaus natürlich dennoch!

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Termine / News 2017:

28.11.2017:

Sportfreunde Attl erhalten  Sozialpreis 2017 des

Landkreises Rosenheim

Archiv: