11. Oktober 2015: 30ter München Marathon

 

Und wieder 42 Kilometer: zum zweiten Mal in diesem Jahr tritt eine kleine Selektion der Sportfreunde Attl an zur Königsdistanz. Zuerst Hamburg, jetzt München. Die dreissigste Auflage des grossen deutschen Herbst-Klassikers ist eine perfekte Bühne für den krönenden Abschluss der Laufsaison: olympisches Flair, Sightseeing-Hotspots, ein bisschen Heimvorteil. Die Zeichen stehen gut - doch bevor der Startschuss fällt, tauscht einer der Sporties die Rollen...

Ein Bericht über die Sinnlosigkeit einer Wettkampfvorbereitung, Speed-Dating mit dem Mann mit dem Hammer und die ganz grossen Momente einer Läuferkarriere: HIER klicken!

 

06. Oktober 2015: Verheerender Grossbrand in der Stiftung Attl

 

In der Nacht zum 06. Oktober 2015 ist es auf dem Gelände der Stiftung Attl bei Wasserburg zu einer verheerenden Feuerkatastrophe gekommen.

Bei dem Brand wurden das Stallgebäude des Attler Hofs sowie einige umstehende landwirtschaftliche Maschinen vollständig zerstört. Etwa 70 Rinder und 16 Schweine konnten nicht mehr gerettet werden und verendeten qualvoll in den Flammen.

Mitarbeiter und Bewohner reagierten schockiert auf den tragischen Vorfall: „Ich habe die Tiere schreien gehört“, so einer der Bewohner weinend.

Der Sachschaden belief sich auf etwa 1,5 Millionen Euro. 

 

Die Solidarität und Unterstützung aus der Bevölkerung nach diesem schrecklichen Ereignis war enorm:

Viele freiwillige Helfer haben sich ohne zu Zögern bereit erklärt, bei den Aufräumarbeiten zu helfen, standen den traumatisierten Bewohnern und Mitarbeitern zur Seite und boten Hilfe an, wo es nur ging.        

 

Und natürlich war es auch für uns, die Sportfreunde Attl, eine Selbstverständlichkeit zu helfen:

wir haben uns kurzerhand dazu entschlossen, einen Spendenaufruf für die Stiftung Attl ins Leben zu rufen.

Die Resonanz darauf war überwältigend: alleine auf Facebook haben wir damit Innerhalb nur weniger Stunden mehr als 28.000 Personen erreicht, hundertfach geteilte Inhalte verzeichnen können und unzählige mitfühlende Posts, Kommentare und Nachrichten erhalten. 

 

Für die Menschen in der Stiftung war dieser grosse, allseits spürbare Rückhalt ein enorm wichtiges Signal:

Wir sind füreinander da, wenn es darauf ankommt.

 

Danke dafür an Euch alle.

 

Eure Sportfreunde Attl

  


03.Oktober 2015: Tour de Rolli

 

Franz Beckenbauer tut es eigentlich ständig,

Joey Kelly kaum seltener und nun auch wir, die Sportfreunde Attl:

eine Schirmherrschaft übernehmen!

 

Für die Tour de Rolli, eine integrative Radltour für Menschen mit Behinderung und solche ohne, von der Stiftung Attl nach Wasserburg und wieder zurück.

 

Einen kleinen Bericht und Bilder zu einem grossartigen Event findet ihr HIER:

 

20.September 2015: Tegernsee Halbmarathon

04.Juli 2015: 13ter Attler Lauf

 

Achtundzwanzig Grad Celsius, neun Sportfreunde, fünf Treppchenplätze:

Einen kleinen Bericht und ein paar Bilder zu einer überaus erfolgreichen Hitzeschlacht gibt's HIER:

 

26.April 2015: 30ter HASPA Hamburg Marathon

 

Am 26. April werden die Sportfreunde Attl wieder über die Langdistanz von 42,195 Kilometern gehen:

In Hamburg, zwischen Reeperbahn und Alster, wenn dort zum dreissigsten Mal der HASPA Marathon stattfindet.

Während die altgedienten Lauf-Recken Roland und Stefan mit dem erklärten Ziel starten, ihre ohnehin schon beeindruckenden Bestzeiten ein weiteres Mal nach unten zu korrigieren, wissen Markus und Simone hingegen noch immer nicht so ganz genau, warum sie sich das Ganze eigentlich schon wieder antun...

 

Ob sie darauf eine Antwort gefunden haben, könnt ihr HIER nachlesen!

 

03.April 2015: Eine neue Bildergalerie zum Osterfest!

Zur Osterzeit...

... ist es mit dem Suchen und Finden schöner Dinge ja immer so eine Sache:

je grösser die Überraschung, desto besser ist sie versteckt. Und so manches nette Präsent wird oftmals überhaupt nicht mehr wiedergefunden.

So etwas soll Euch, liebe Besucher dieser Website, bei uns natürlich nicht passieren.

Die Sportfreunde Attl brechen bewusst und ganz vorsätzlich mit der Tradition des Osterhasen und verstecken ihre Geschenke nicht, sondern präsentieren sie Euch - ganz im Gegenteil - sogar auf dem Silbertablett. Bitteschön, hier ist sie: unsere brandneue Bildergalerie!

 

 

Ab sofort könnt ihr Euch die schönsten Bilder unserer bisherigen Abenteuer ansehen, ohne dafür zuerst in verschiedenen Unterseiten suchen zu müssen. Alles auf einen Blick, sozusagen. Und die dazugehörigen Stories werdet ihr dann natürlich ohnehin lesen - wenn Euch die Fotos so richtig neugierig gemacht haben!

Wir würden uns freuen, wenn Euch unsere neue Galerie gefällt - und ihr uns dafür ein paar zusätzliche "Likes" schenkt. Der Button dafür ist übrigens auch ganz einfach zu finden - gleich auf der Startseite dieser Homepage ;-)

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein frohes Osterfest!

 

Eure Sportfreunde Attl

   

21.März.2015: Die Sportfreunde melden sich zurück!


Liebe Freunde, Fans, Sponsoren, ja überhaupt alle ihr das draussen,


der Winter ist zu Ende – nicht nur wettertechnisch, sondern nun auch hochoffiziell: neben einer siebzigprozentigen Sonnenfinsternis hat gestern nämlich auch der kalendarische Frühlingsanfang stattgefunden.

Für uns Sportfreunde Attl bedeutet dieser Umstand im Grunde drei Dinge:

Erstens werden klobige Skistiefel wieder gegen leichte Lauf- und Radschuhe getauscht. Zweitens werden Jägertee und Glühwein wieder durch Erdbeer-Margaritas und kühles Helles ersetzt. Und Drittens: Dank der jahreszeitlich bedingten Dopamin-Ausschüttung läuft die Ideen-Maschinerie für neue grosse Projekte wieder auf Hochtouren!

Nachdem das vergangene Jahr 2014 voll und ganz im Zeichen unseres siebentägigen Mammut-Events „168h – Chiemsee boahart!“ gestanden ist (hier noch einmal der grosse Bericht zum Nachlesen), werden wir uns heuer aber erst einmal eine kleine Pause gönnen. Gute Projekte wollen gut geplant sein, und das benötigt Zeit. Ein "Sportfreunde 3.0" wird es definitiv geben, soviel können wir Euch versprechen.

Wann es soweit sein wird ist derzeit allerdings noch offen – genauso wie die Richtung, in die wir uns dann bewegen werden: Höher, Schneller, Weiter? Zurück zu unseren Wurzeln als Langstrecken-Marschierer? Vielleicht ein gänzlich neuer Ansatz, mit dem wir momentan noch nicht einmal selbst rechnen würden? Alles ist möglich, nix ist fix – ausser eines: es bleibt spannend!


Pause machen bedeutet natürlich nicht, dass wir es uns nun erst einmal bequem machen und Speck ansetzen werden: Jeder von uns verfolgt Solo-Projekte, und kleine, feine Veranstaltungen wie etwa der Attler Lauf sind ohnehin fester Bestandteil unseres Terminkalenders. Und bereits am 26. April steht das erste gemeinsame Sportfreunde-Event des Jahres auf dem Programm: da nämlich wird ein Teil von uns beim diesjährigen Hamburg Marathon antreten. 


Wie Ihr also sehen könnt: mit uns ist jederzeit zu rechnen - selbst wenn wir gerade mal eine Pause einlegen! In diesem Sinne wünschen wir Euch einen guten Start in den Frühling!


Eure Sportfreunde

Simone, Markus, Roland, Flo, Stefan, Marco und Martin



Termine / News 2017:

28.11.2017:

Sportfreunde Attl erhalten  Sozialpreis 2017 des

Landkreises Rosenheim

Archiv: